Freiwillige Feuerwehr: Jetzt mitmachen!

Bund fördert neue Heizanlage für die Hauptfeuerwache

Das Baudezernat teilt mit, dass die Hauptfeuerwache an der Dortmunder Straße eine neue Heizungsanlage bekommen hat, die sich auf dem neuesten Stand der Technik befindet. Die Kosten betragen 280.000 Euro. Nach dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz (KInvFG) trägt der Bund davon 90-Prozent, die Stadt Witten muss lediglich Eigenanteil von 10 Prozent aufbringen. Die hohen Kosten sind auf die Größe der Anlage zurückzuführen.

 

( )